Sommer-Rabatt: Bei uns bekommen Sie Ihr Fett weg!

Unser SOMMERangebot: Machen Sie sich fit für den Supersommer 2018 und frieren Sie Ihr Fett einfach weg!! NOCH BIS ZUM 31. AUGUST zahlen Sie anstatt 590 Euro nur 450 Euro. Für die zweite Behandlung zahlen Sie in diesem Zeitraum 295 Euro. Zu jeder Behandlung schenken wir Ihnen eine Slimoynik Stoffwechsel Schlank Massage!!

Fettreduktion durch Kälte

Fettzellen, und nur Fettzellen, sterben durch Vereisung ab!
(Harvard Universität)

Ohne Skalpell und Schmerzen

Kryolipolyse ist sehr schonendes Verfahren, bei dem Sie sofort nach der Behandlung Ihrer normalen Tätigkeit nachgehen können.

Einzigartige Methode

Kryolipolyse ist die derzeit vielversprechendste Anwendung gegen Fett, die Fettzellen werden dauerhaft zerstört

Abnehmen durch Kälte - Kryolipolyse
Mehrere Problemzonen gleichzeitig behandeln

Eine neue Gerätegeneration, die einmalig in der Region ist, macht das möglich

Die Behandlung ist medizinisch zugelassen

Die Behandlung wird nur von medizinisch ausgebildeten Fachkräften durchgeführt

Fett wegfrieren

Fettzellen dauerhaft zerstören ohne Nebenwirkungen bis zu 30% mit einer Behandlung

Wie funktioniert die Kryolipolyse?

Das Prinzip der Kryolipolyse beruht auf der Beobachtung, dass Fettzellen empfindlich auf Kältereize reagieren. Dieser Effekt wird zum “Einschmelzen” der unerwünschten Fettpolster ausgenutzt. Ein spezieller Behandlungskopf kühlt das zu behandelnde Fettareal und bestrahlt es mit LED Laserenergie. Das umliegende Haut- und Muskelgewebe wird dabei nicht beschädigt. Die gekühlten Fettzellen verändern (verfestigen) sich durch den Kühlprozess, dadurch werden sie von körpereigenen Heilungsprozessen als Fremdkörper erkannt und in der Folge langsam abgebaut. Die Wirkung des LED Laser- lichtes verstärkt den Abbau des Fettgewebes und strafft gleichzeitig die Haut. Einmal abgebautes Fettgewebe bildet sich nicht wieder nach, die Fettzellen bleiben dauerhaft zerstört.

Besuchen Sie auch unsere Seite fett.weg.lu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.